Globe Traveller Voyager - Perfekt für anspruchsvolle Abenteurer

Globe Traveller Voyager

Der Globe Traveller Voyager ist in den Längen 599 cm und 636 cm erhältlich. Die kompakte Größe sorgt für Alltagstauglichkeit, ohne dass Sie auf ein geräumiges Inneres verzichten müssen und ist für vier Reisende ausgelegt. Bei diesem Typ wird der vordere Teil des Daches durch ein GFK-Teil ersetzt. Dadurch kann vorn ein klappbares Bett realisiert werden. 

Durch diese Modifikation beträgt die Fahrzeughöhe 300 cm, die Stehhöhe im vorderen Bereich 210 cm, im hinteren Teil 195 cm. Wie bei allen Fahrzeugen von Globe Traveller ist auch die Voyager-Reihe mit vier Sitzplätzen ausgestattet, zwei davon mit ISOFIX.

Beim Voyager lassen sich ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack sowohl der X, als auch der Z Grundriss realisieren. Beide Grundrisse bieten Ihnen vier Schlafplätze, jeweils zwei hinten und zwei im aufklappbaren Bett vorn. 

Der Voyager verfügt über einen durchgehenden, doppelten Boden mit einer Höhe von 16 cm. Zusammen mit der guten Isolierung ist das Fahrzeug damit komplett wintertauglich. Zudem gibt es in dieser Bauweise im Innenraum keine Stufen. 

Die Standardtüren wurden durch ein GFK-Heck mit Heckklappe ersetzt. Dadurch ergibt sich im Inneren des Fahrzeugs ein Raumgewinn von 12 cm. Der Zugang zur Heckgarage ist 151 cm breit und 90 cm hoch und ermöglicht so einen großzügigen und damit angenehmen Zugang zur Heckgarage.

4 Sitzplätze - 4 Schlafplätze

Der Voyager verfügt über vier Sitzplätze. Das große und bequeme Bett im Fond ist für zwei Erwachsene geeignet. Zudem finden im vorderen, ausklappbaren Bett zwei Kinder ausreichend Platz.

Hochdach mit GFK-Aufbau

Das Dach dieses Fahrzeugs wurde im vorderen Bereich mit einem GFK-Aufbau versehen. Der Camper ist damit 300 cm hoch. Die Stehhöhe beträgt 210 cm in der Dinette und 195 cm im hinteren Teil.

Heckklappe

Die Standardtüren des Kastenwagens wurden durch eine leichte Verbundwand ersetzt, die zusätzlichen Nutzraum im Inneren bietet. Die große Heckklappe bietet einen bequemen Zugang zur Heckgarage. Das Schloss ist mit der Zentralverriegelung verbunden.

Wintertauglich

Ein doppelter Boden unter dem gesamten Wohnraum sowie eine hochwertige Isolierung sorgen dafür, dass das Fahrzeug wintertauglich ist. So ist Ihr Camper ganzjährig nutzbar.

Voyager XS

Der Voyager XS wird auf einem 599 cm langen Chassis aufgebaut. Das Fahrzeug hat eine Breite von 206 cm und eine Höhe von 300 cm. 

Im hinteren Teil verfügt das Fahrzeug über ein französisches Bett mit den Maßen 200 x 123 cm. Das Bett vorn lässt sich leicht aus- und einklappen und hat eine Größe von 187 x 134 cm. Auch im ausgeklappten Zustand lässt sich die Dienette ohne Einschränkungen nutzen.

Durch eine Schiebetür lässt sich der Schlafraum vom Wohnbereich abtrennen. So entsteht deutlich mehr Privatsphäre.

Neben dem französischen Bett ist auf der Beifahrerseite die Nasszelle untergebracht. Dadurch bleibt Ihnen in der Mitte des Wohnbereichs sehr viel Platz. Im Bad ist eine Dusche, ein Klappwaschbecken sowie eine chemische Toilette untergebracht, die schnell und einfach von außen erreichbar ist. Die Dusche ist 65 x 60 cm groß. Eine gute Be- und Entlüftung ist über ein Turbo Vent in der Größe 28 x 28 cm gewährleistet. Optional ist auch ein Waschbecken im Wohnraum vor der Badezimmertür verfügbar.

Der Voyager XS verfügt über einen Frischwassertank mit 100 Litern sowie einem Grauwassertank mit 130 Litern.

Die Küche ist mit einem 2-Flammen-Gaskochfeld mit Glasdeckel von Truma ausgestattet. Der elektrisch betriebene Kühlschrank hat ein Volumen von 90 Litern. Große Schubladen im Küchenblock ermöglichen es Ihnen, Töpfe, Pfannen, Geschirr und Vorräte sicher zu verstauen.

Für genügend Stauraum ist ebenfalls gesorgt: Große Hängeschränke, ein Kleiderschrank mit Kleiderstange und genügend Stauraum unter dem Bett bieten viel Platz für alles, was Sie auf Ihrer Reise mitnehmen möchten.

Der Voyager XS ist in der Wohnkabine mit einer eigenen Stromversorgung ausgestattet, die Standard-Batterie hat eine Größe 85 Ah. Sie wird beim Fahren durch sie Lichtmaschine des Fahrzeugs oder durch einen Landstromanschluss geladen. Optional kann die Stromversorgung durch ein Power-Paket ergänzt werden. Dieses Paket verfügt über eine Solaranlage mit MPTT Laderegler, eine Gel-Batterie mit 120 Ah sowie zusätzliche Steckdosen (230 V, 12 V und USB).

Previous
Next

Voyager X

Der Voyager X wird auf einem 636 cm langen Chassis aufgebaut und verfügt daher über ein erheblich größeres Raumangebot, als die kurze Variante. Die Breite beträgt 206 cm, die Fahrzeughöhe 300 cm.

Auch beim Voyager X ist im hinteren Teil ein französisches Bett mit den Maßen 200 x 123 cm eingebaut. Das Bett vorn lässt sich leicht aus- und einklappen und hat eine Größe von 187 x 134 cm. Auch im ausgeklappten Zustand ist die Dienette nutzbar.

Durch eine Schiebetür lässt sich der Schlafraum vom Wohnbereich abtrennen. So entsteht deutlich mehr Privatsphäre.

Neben dem französischen Bett ist auf der Beifahrerseite die Nasszelle untergebracht. Dadurch bleibt Ihnen in der Mitte des Wohnbereichs sehr viel Platz. Hier bemerken Sie auch den Unterschied zum Voyager XS, da beim X in der Fahrzeugmitte ein weiteres Schrankelement verbaut ist. Im Bad ist eine Dusche, ein Klappwaschbecken sowie eine chemische Toilette untergebracht, die schnell und einfach von außen erreichbar ist. Die Dusche ist 65 x 60 cm groß und verfügt über ein Turbo Vent. Optional ist auch ein Waschbecken im Wohnraum vor der Badezimmertür verfügbar.

Der Voyager X verfügt über einen Frischwassertank mit 100 Litern sowie einem Grauwassertank mit 130 Litern.

Die Küche ist mit einem 2-Flammen-Gaskochfeld mit Glasdeckel von Truma ausgestattet. Der elektrisch betriebene Kühlschrank hat in dieser Variante ein Volumen von 110 Litern. Große Schubladen im Küchenblock ermöglichen es Ihnen, Töpfe, Pfannen, Geschirr und Vorräte sicher zu verstauen.

Für genügend Stauraum ist ebenfalls gesorgt: Große Hängeschränke, ein Kleiderschrank mit Kleiderstange und genügend Stauraum unter dem Bett bieten viel Platz für alles, was Sie auf Ihrer Reise mitnehmen möchten.

Der Voyager X ist in der Wohnkabine mit einer eigenen Stromversorgung ausgestattet, die Standard-Batterie hat eine Größe 85 Ah. Sie wird beim Fahren durch sie Lichtmaschine des Fahrzeugs oder durch einen Landstromanschluss geladen. Optional kann die Stromversorgung durch ein Power-Paket ergänzt werden. Dieses Paket verfügt über eine Solaranlage mit MPTT Laderegler, eine Gel-Batterie mit 120 Ah sowie zusätzliche Steckdosen (230 V, 12 V und USB).

Previous
Next

Voyager ZS

Der Voyager ZS wird auf einem 599 cm langen Chassis aufgebaut. Das Fahrzeug hat eine Breite von 206 cm und eine Höhe von 300 cm.

Zwei Einzelbetten im rückwärtigen Teil können zu einem großen Doppelbett umgewandelt werden. Das Klappbett über der Dinette bietet zwei weitere Schlafplätze, es ist 187 cm lang und 134 cm breit. Die Einzelbetten haben eine Länge von 196 cm auf der Beifahrerseite und 178 cm auf der Fahrerseite, die Breite beträgt jeweils 75 cm. 

Das ergonomisch designte Badezimmer befindet sich in der Fahrzeugmitte. Die funktionale Nasszelle besteht aus einer integrierten Dusche mit einer Größe von 70 x 50 cm, einem Waschbecken sowie einer Toilette. Die Toiletten-Kassette ist von außen erreichbar und somit schnell und einfach entleert. Mit einem Turbo Vent in der Größe 28 x 28 cm wird die Nasszelle exzellent belüftet.

Der Voyager ZS verfügt über einen Frischwassertank mit 100 Litern sowie einem Grauwassertank mit 130 Litern.

Die Küche ist mit einem 2-Flammen-Gaskochfeld mit Glasdeckel von Truma ausgestattet. Der elektrisch betriebene Kühlschrank hat in dieser Variante ein Volumen von 80 Litern. Große Schubladen im Küchenblock ermöglichen es Ihnen, Töpfe, Pfannen, Geschirr und Vorräte sicher zu verstauen.

Für genügend Stauraum ist ebenfalls gesorgt: Große Hängeschränke, ein Kleiderschrank mit Kleiderstange und genügend Stauraum unter dem Bett bieten viel Platz für alles, was Sie auf Ihrer Reise mitnehmen möchten.

Der Voyager ZS ist in der Wohnkabine mit einer eigenen Stromversorgung ausgestattet, die Standard-Batterie hat eine Größe 85 Ah. Sie wird beim Fahren durch sie Lichtmaschine des Fahrzeugs oder durch einen Landstromanschluss geladen. Optional kann die Stromversorgung durch ein Power-Paket ergänzt werden. Dieses Paket verfügt über eine Solaranlage mit MPTT Laderegler, eine Gel-Batterie mit 120 Ah sowie zusätzliche Steckdosen (230 V, 12 V und USB).

Previous
Next

Voyager Z

Der Voyager Z wird auf einem 636 cm langen Chassis aufgebaut. Die Breite beträgt 206 cm, die Fahrzeughöhe 300 cm.

Zwei Einzelbetten im rückwärtigen Teil können zu einem großen Doppelbett umgewandelt werden. Das Klappbett über der Dinette bietet zwei weitere Schlafplätze, es ist 187 cm lang und 134 cm breit. Die Einzelbetten haben eine Länge von 196 cm auf der Beifahrerseite und 183 cm auf der Fahrerseite, die Breite beträgt jeweils 75 cm. Optional kann die angrenzende Nasszelle verkleinert werden, um auf der Fahrerseite eine Bettlänge von 210 cm zu erreichen.

Das ansprechend gestaltete Badezimmer befindet sich in der Fahrzeugmitte. Die funktionale Nasszelle besteht aus einer separaten Dusche mit einer Größe von 70 x 50 cm, einem Waschbecken sowie einer Toilette. Die Toiletten-Kassette ist von außen erreichbar und somit schnell und einfach entleert. Eine gute Be- und Entlüftung ist über ein Turbo Vent in der Größe 28 x 28 cm gewährleistet.

Der Voyager Z verfügt über einen Frischwassertank mit 100 Litern sowie einem Grauwassertank mit 130 Litern.

Die Küche ist mit einem 2-Flammen-Gaskochfeld mit Glasdeckel von Truma ausgestattet. Der elektrisch betriebene Kühlschrank hat in dieser Variante ein Volumen von 80 Litern. Große Schubladen im Küchenblock ermöglichen es Ihnen, Töpfe, Pfannen, Geschirr und Vorräte sicher zu verstauen.

Für genügend Stauraum ist ebenfalls gesorgt: Große Hängeschränke, ein Kleiderschrank mit Kleiderstange und genügend Stauraum unter dem Bett bieten viel Platz für alles, was Sie auf Ihrer Reise mitnehmen möchten.

Der Voyager Z ist in der Wohnkabine mit einer eigenen Stromversorgung ausgestattet, die Standard-Batterie hat eine Größe 85 Ah. Sie wird beim Fahren durch sie Lichtmaschine des Fahrzeugs oder durch einen Landstromanschluss geladen. Optional kann die Stromversorgung durch ein Power-Paket ergänzt werden. Dieses Paket verfügt über eine Solaranlage mit MPTT Laderegler, eine Gel-Batterie mit 120 Ah sowie zusätzliche Steckdosen (230 V, 12 V und USB).

Previous
Next